Jetzt Beiträge zurückerstatten lassen!

Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung

Ärgern Sie sich auch über die sprunghaften Beitragserhöhungen Ihrer privaten Krankenversicherung? Wir unterstützen Sie dabei, zu hohe Beiträge jetzt rückerstatten zu lassen!

Risikofreie Prüfung

Geld zurück

Hilfe vom Fachanwalt

Kostenfalle Krankenversicherung

Regelmäßig zum Jahresende erhöhen private Krankenversicherungen ihre Beiträge. Dadurch dann die Versicherung zu einer erheblichen finanziellen Belastung und sogar Altersarmut führen. Doch die Versicherungsgesellschaften dürfen ihre Beiträge nicht willkürlich erhöhen. Wir können für Sie überprüfen, ob Sie bereits zu viel zahlen – und Ihr Geld für Sie zurück fordern.

Ihre nächsten Schritte

Schnell und unkompliziert zu Ihrem Recht

Schritt I

Ihre Situation

Schildern Sie uns bitte, bei welcher privaten Krankenversicherung Sie versichert sind und wann und wie Ihre Beiträge erhöht wurden.

Schritt II

Unsere Prüfung

Unsere Fachanwälte prüfen Ihren individuellen Fall – kostenlos und ohne Risiko.

Schritt III

Das Verfahren

Wenn Ihre Beiträge unzulässig erhöht wurden, holen wir Ihr Geld für Sie zurück!

Warum sich robinlaw für Sie lohnt

Wenn eine private Krankenversicherung die Beiträge für ihre Mitglieder erhöht, muss sie sich an bestimmte Vorschriften halten. Die Erhöhung muss transparent und sorgfältig begründet sein. Mit einem Urteil vom 28. Januar 2020 hat das OLG Köln entschieden, dass die Differenz zwischen den ursprünglichen Beiträgen und der unzulässig Erhöhung an die Versicherungsnehmer zurück gezahlt werden muss, sofern die Beitragserhöhungen gegen die Vorschriften verstoßen haben. 

Voraussetzungen für Ihren Erfolg

Ob Ihre Beitragserhöhungen unzulässig waren, müssen wir anhand Ihres Versicherungsvertrags bzw. der schriftlichen Beitragserhöhung individuell prüfen. Dabei spielen besonders die Transparenz und Begründung Ihrer Erhöhung eine Rolle. Senden Sie uns Ihre Dokumente zu und wir prüfen, ob Sie von Ihrer privaten Krankenversicherung Geld zurück fordern können.

Ihr Ansprechpartner

Dr. iur. Jan-Michael Rädecke ist Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Fachanwalt für Steuerrecht 

„Ich setze mich gerne für andere Menschen ein – und ich gewinne gerne Streitigkeiten. Wenn ich meinen Mandant:innen zum Erfolg verhelfe, beispielsweise weil sie durch einen gewonnenen Fall mehr Geld erhalten, als die Summe mit der sie gerechnet haben, gibt mir das ein gutes Gefühl.“

Unkomplizierte Hilfe

Wir kämpfen gerne für Ihr Recht – Sie brauchen sich um nichts kümmern

Expertise

Erfahrene Fachanwälte prüfen Ihre Erfolgschancen

Geld-zurück-Garantie

Wenn wir Sie vertreten dürfen, erhalten Sie Geld zurück!

Keine versteckten Kosten

Sie müssen bei robinlaw kein Geld vorstrecken

Warum robinlaw?

Wir sorgen dafür, dass jeder, der im Recht ist, auch Recht bekommt. 

Oft wissen unsere Klient:innen gar nicht, welche Ansprüche und Möglichkeiten Sie gegenüber Unternehmen, Versicherungen oder Banken erheben können. Um Ihre Ansprüche effektiv umzusetzen, kombinieren wir Fach-Know-how mit neuen technischen Methoden. Wir sehen uns als Partner auf Augenhöhe und begleiten Ihren Prozess vom Anfang bis zum Ende aus einer Hand. Auch bei der Finanzierung Ihres Falles unterstützen wir Sie, sodass Sie selbst kein Kostenrisiko tragen.

Nicht zufällig ist unser Namenspate darum Robin Hood: Wir stehen für Gerechtigkeit!

Jetzt Beiträge zurück fordern!

Haben Sie jahrelang zu viel an die Ihre PKV gezahlt? 

Das sagen unsere Kunden

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wir haben doch eine Frage übersehen? Dann kontaktieren Sie uns gerne absolut unverbindlich.
Wir beantworten gerne alle ihre Fragen!

Wir prüfen Ihren individuellen Fall unverbindlich und kostenlos. Das bedeutet für Sie: Sie gehen keinerlei Risiko ein. Sollten wir nach der Prüfung keine Aussicht auf Erfolg sehen, teilen wir Ihnen dies selbstverständlich mit. Wenn wir aber gute Erfolgschancen für Sie sehen, unterstützen wir Sie gerne dabei, Ihr Geld zurückzuholen. Wie bei fast allen Services von robinlaw gilt also auch hier: Nach Abschluss Ihres Verfahrens haben Sie mehr Geld als vorher!
Diese Frage können wir nicht klar beantworten – denn es hängt davon ab, welche Leistungen im Rahmen Ihrer Rechtschutzversicherung abgedeckt sind. Wir können Ihnen nach einer kostenlosen und unverbindlichen Ersteinschätzung mitteilen, ob Ihr Fall überhaupt Aussicht auf Erfolg hat – sodass Sie anschließend abwägen können, ob Sie Ihre Versicherung kontaktieren möchten.
Dann könnte unsere Prozesskostenfinanzierung für Sie interessant sein. Wenn wir Ihr Verfahren für Sie gewinnen, erhalten wir eine Beteiligung des erstrittenen Betrags. Sollten wir Ihren Prozess verlieren, müssen Sie nichts bezahlen – Sie gehen also keinerlei Risiko ein!

Aktuelle News von robinlaw

  • Alle
  • Arbeit
  • Freizeit
  • Ratgeber
Arbeit

Elterngeld wird angepasst

Darf ich einfach zuhause bleiben? Muss ich ins Büro, wenn die Kollegen husten? Auch in Zeiten von Corona gilt das Arbeitsrecht. Hier ein Überblick über wichtige Fragen, die im Arbeitsleben zu beachten sind.

Weiterlesen »

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Hinterlassen Sie uns gerne Ihre Kontaktdaten und wir melden uns bei Ihnen zurück!