Pech im Spiel?

Geld zurück vom Online-Casino! Entwurf

Geld zurück vom Online-Casino! Entwurf

Haben Sie beim Online-Glücksspiel Geld verloren? Dann haben Sie gute Chancen, diese Summe zurück zu bekommen – wir helfen Ihnen!

Keine versteckten Kosten

Geld zurück bekommen

Hilfe vom Fachanwalt

So holen wir Ihr Geld zurück

Viele Online-Casinos haben Ihren Sitz nicht in Deutschland, sondern auf Malta. Nach dem bis vor Kurzem geltenden Glücksspielvertrag waren Verträge zwischen deutschen Spielern und maltesischen Casinos allerdings illegal. Das bedeutet: Wer vor Juli 2021 bei einem solchen Casino Geld verloren hat, kann dieses nun zurück fordern! So entschieden das Landgericht Gießen und auch das Oberlandesgericht Frankfurt.

Ihre nächsten Schritte

Schnell und unkompliziert zu Ihrem Recht

Schritt I

Gratis Online-Check

Prüfen Sie bequem online, ob Sie Geld vom Casino zurückfordern können.

Schritt II

Kostenlose Erstprüfung

Unsere Fachanwälte prüfen Ihren individuellen Fall – kostenlos und ohne Risiko.

Schritt III

Geld zurück bekommen

Wir erstreiten Ihr verlorenes Geld für Sie zurück und sorgen für Ihr gutes Recht.

Voraussetzungen für Ihren Erfolg: Hintergrund der Gesetzesänderung

Um in Deutschland als Anbieter von (Online-)Glücksspiel tätig zu sein, müssen Unternehmen sich an den sogenannten Staatsvertrag zum Glücksspielwesen in Deutschland halten. Wer vor dem 01. Juli 2021 Geld bei einem Online-Casino verloren hat, kann dieses nun in vielen Fällen zurückfordern. Denn auch, wenn die Anbieter oft einen seriösen Eindruck vermittelten, Fernsehwerbung für sich nutzten oder scheinbar vertrauenswürdige Ansprechpartner anboten, war ihr Geschäft illegal.

Um von den Gerichtsentscheidungen des LG Gießen und OLG Frankfurt zu profitieren, müssen Sie uns Ihren individuellen Sachverhalt kurz schildern. Wir prüfen für Sie, Ihr Fall die nötigen Voraussetzungen erfüllt und Sie Geld vom betreffenden Casino zurück fordern können.

Ihr Ansprechpartner

Dr. iur. Jan-Michael Rädecke ist Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Fachanwalt für Steuerrecht

„Ich setze mich gerne für andere Menschen ein – und ich gewinne gerne Streitigkeiten. Wenn ich meinen Mandant:innen zum Erfolg verhelfe, beispielsweise weil sie durch einen gewonnenen Fall mehr Geld erhalten, als die Summe mit der sie gerechnet haben, gibt mir das ein gutes Gefühl.“

Wir setzen Ihr Recht schnell und einfach durch

Einfach & schnell

Prüfen Sie direkt online, ob Sie Ihre Online-Casino-Verluste zurückfordern können.

Professionelle Expertise

Erfahrene Fachanwälte prüfen Ihre Erfolgschancen.

Garantiert kostenfrei

Die erste Prüfung Ihres Falles ist garantiert unverbindlich und kostenlos.

Rechtssicher & transparent

Sie erhalten eine rechtssichere Einschätzung zu Ihren individuellen Erfolgsaussichten.

Das sagen unsere Kunden

Haben Sie Geld beim Glücksspiel verloren?

Dann helfen wir Ihnen gerne. Prüfen Sie jetzt ganz einfach und unverbindlich online Ihren Rechtsanspruch.

Darum robinlaw

Ihre erfahrene Verbraucherrechtskanzlei

Nicht zufällig ist unser Namenspate Robin Hood: Wir stehen für Gerechtigkeit!

Die Experten der robinlaw sind langjährige Anwälte mit Fachwissen und Expertise im Verbraucherrecht.

Wir sorgen dafür, dass jeder, der im Recht ist, auch Recht bekommt. Oft wissen unsere Klient:innen gar nicht, welche Ansprüche und Möglichkeiten Sie gegenüber Unternehmen, Versicherungen oder Banken erheben können. Um Ihre Ansprüche effektiv umzusetzen, kombinieren wir Fach-Know-how mit neuen technischen Methoden. Wir sind Partner auf Augenhöhe und begleiten Ihren Prozess vom Anfang bis zum Ende aus einer Hand. Auch bei der Finanzierung Ihres Falles unterstützen wir Sie, sodass Sie selbst kein Kostenrisiko tragen.

 

FAQs

Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen

Die Rechtslage ist eindeutig: Bis zum 30.06.2021 war das Anbieten von Online-Glücksspiel in Deutschland überwiegend verboten. Mit der Neuregulierung des Glücksspielstaatsvertrags ist das Veranstalten und Vermitteln von Online-Glücksspiel unter der Voraussetzung erlaubt, dass der Anbieter über eine deutsche Glücksspiellizenz verfügt. Bislang hat kein Online-Casinoanbieter eine gültige Glücksspielerlaubnis für Deutschland.

Fazit: Das Anbieten von Online-Glücksspiel ist in Deutschland mit wenigen Ausnahmen (staatlichen Lotterieanbietern und manchen Sportwettenanbietern) weiterhin verboten. Nicht erlaubt sind in Online-Casinos die Spielarten Automatenspiele (Slots), Casinospiele (Poker, Roulette, Blackjack) und Zweitlotterien (z.B. Lottoland, Lottohelden und Multilotto).

Ja! Verluste aus Online Glücksspiel können bis zu 10 Jahre rückwirkend zurückgefordert werden. Dies gilt auch für Verluste aus Glücksspielen, die nach dem 01.07.2021 entstanden sind. Der Vertrag zwischen dem Spieler und dem Anbieter des Online Glücksspiels ist gemäß § 134 BGB in Verbindung mit § 4 des Glücksspielstaatsvertrags nichtig. Die Glücksspiellizenzen der Anbieter aus dem Ausland, z.B. Malta oder Gibraltar sind in Deutschland nicht gültig. Geschlossene Verträge verstoßen mithin gegen deutsches Recht. Sie können Ihr verlorenes Geld vom online Anbieter erfolgreich zurückfordern.
Sie haben Anspruch auf Erstattung Ihrer Nettoverluste, also die Summe aus den Einzahlungen abzüglich der Auszahlungen. Gewinne, die nicht ausgezahlt, sondern reinvestiert und verspielt wurden, bleiben bei der Berechnung des Schadens außen vor.
Ja. Rückforderungen von Online-Glücksspielen verjähren nach 10 Jahren, so dass bei einer Beauftragung in 2022 alle Zahlungen ab 2012 zurückgeholt werden können.
Ja, es kommt eine Strafbarkeit nach § 285 StGB in Betracht.
Ab dem Zeitpunkt einer anwaltlichen Beauftragung wird Ihnen unterstellt, dass Sie Kenntnis über das Verbot haben. Wir weisen Sie darauf hin, dass Verluste ab diesem Zeitpunkt nicht mehr erfolgreich zurückverlangt werden können und Sie sich gemäß § 285 StGB strafbar machen.
Nein. Wenn Sie wussten, dass Ihr Spiel verboten ist, oder dem Anbieter gegenüber wahrheitswidrig angegeben haben in Schleswig-Holstein zu leben, können Sie Ihre Verluste nicht erfolgreich zurückverlangen.
Ja und Nein. Denn Schleswig-Holstein hat bereits vor der Neuregulierung des Glücksspielstaatsvertrags zum 01.07.2021 einzelne Lizenzen zum Veranstalten und Vermitteln von Online Glücksspiel verteilt. Es kommt also darauf an, ob der Anbieter eine gültige Lizenz hatte.
Ihre Erfolgsaussichten sind aktuell sehr gut. Die Mehrzahl der deutschen Gerichte geben den Ansprüchen der Spieler statt, und der Anbieter wird zur Rückzahlung der Verluste verurteilt.
Wir benötigen die Angabe des Spielanbieters, die Spielart, den Spielzeitraum und die Bestätigung, dass Sie keine Kenntnis hatten, das Glücksspiel verboten war. Mit Hilfe von Transaktionslisten bzw. Spielübersichten können wir die Höhe des Verlustes für Sie ausrechnen. Kontoauszüge und Kreditkartenabrechnungen benötigen wir nicht. Wir sind Ihnen bei der Anforderung der Transaktionsliste gerne behilflich.
Unsere Prüfung und Ersteinschätzung ist für Sie kostenlos und unverbindlich. Sobald Sie uns beauftragen, Ihre Spielverluste zurückzuholen, entstehen anwaltliche und gerichtliche Gebühren. Diese übernimmt ein Prozesskostenfinanzierer, so dass Sie keine Kosten an uns und das Gericht zahlen müssen. Haben Sie Erfolg, geben Sie einen quotalen Anteil der Erstattung an den Prozesskostenfinanzierer ab. Verlieren Sie das Verfahren, übernimmt der Prozesskostenfinanzierer alle Kosten. Sie haben keine Kostenrisiko. Rechtsschutzversicherungen decken unsere anwaltliche Tätigkeit in der Regel nicht. Möchten Sie nicht mit unserem Prozesskostenfinanzierer tätig werden, sprechen Sie uns an. Wir stellen Ihnen unser Selbstzahler-Kostenmodell vor.
Transaktionsliste- bei manchen Anbietern auch Spielhistorie genannt- zeugt wie bei einem Kontoauszug jede einzelne Ein- und Auszahlung pro Spielart mit Datum an. Anhand der Transaktionsliste lässt sich der Nettoverlust (Spielverlust) ermitteln.

Aktuelle News von robinlaw

  • Alle
  • Arbeit
  • Freizeit
  • Ratgeber
Arbeit

Elterngeld wird angepasst

Darf ich einfach zuhause bleiben? Muss ich ins Büro, wenn die Kollegen husten? Auch in Zeiten von Corona gilt das Arbeitsrecht. Hier ein Überblick über wichtige Fragen, die im Arbeitsleben zu beachten sind.

Weiterlesen »

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Hinterlassen Sie uns gerne Ihre Kontaktdaten und wir melden uns bei Ihnen zurück!